Vorrang der Eingliederungsleistung vor der Transferleistung Eine wesentliche Voraussetzung für gute Betreuung ist mehr Personal. Erwerbsfähige Hilfebedürftige erhalten Arbeitslosengeld II, nicht erwerbsfähige Hilfebedürftige, die mit dem erwerbsfähigen Hilfebedürftigen in einer Bedarfsgemeinschaft leben, erhalten Sozialgeld. Erwerbsfähige Hilfebedürftige erhalten künftig das Arbeitslosengeld II. Erwerbsfähige Hilfebedürftige unter 25 Jahren sind unverzüglich ab Antragstellung auf Leistungender Grundsicherung für Arbeitsuchende in Arbeit, Ausbildung oder eine Arbeitsgelegenheit zu ver-mitteln. Erwerbsfähige Hilfebedürftige werden in der gesetzlichen Rentenversicherung auf der Basis desMindestbeitrages pflichtversichert. Erwerbsfähige Hilfebedürftige, die jünger als 25 Jahre sind, sollen zukünftig sofort in Arbeit, Ausbildung oder eine Arbeitsgelegenheit vermittelt werden. Es existieren zwei Arten der Förderung, auf die Rechtsanspruch besteht. Es gibt allerdings Leistungen für so genannten Mehrbedarf: Es gilt somit die Praxis, die bisher im Bereich der Sozialhilfe angewandt wurde. Es handelt sich dabei um: Es handelt sich vor allem um Kinder, die mit dem/der Leistungsempfänger/in im gemeinsamen Haushalt leben. Es ist die vorherige Zustimmung des Sozialleistungsträgers erforderlich - nach Hartz IV! Es ist ein zeitlich befristeter Arbeitnehmerzuschuss (Einstiegsgeld) möglich. Für jeden erwerbsfähigen Hilfebedürftigen und seinen Partner beträgt er mindestens 4. Für jeden erwerbsfähigen Hilfebedürftigen wird ein Beitragvon pauschal 125 Euro an die Krankenkasse und von pauschal 14, 90 Euro monatlich an die Pflege-kasse entrichtet. Für jedes weitere Familienmitglied kommen zehn Quadratmeter oder ein Zimmer hinzu. Für Kinder bis zur Vollendung des 14.

... ist jetzt für Sie da !
Home | Impressum
  :: Rechtsberatung zu Hartz IV!



 
 
 
 
 

 
:: Hinweise:
- Allgemeine Hinweise
- Wie bereite ich ein Beratungsgespräch vor?
- Fair geht vor!
 
:: Info:

78 % der Gespräche sind kürzer als 10 Minuten:

 
:: Weitere Infos:
  BGB
Elternzeit
Erbrecht
Erziehungsgeld
Erziehungsurlaub
Hartz 4
 
 
 
 

Ihr Freund sollte in jedem Fall die Höhe der Unterhaltsforderung prüfen lassen. Ihrer volljährigen Tochter in einer Haushaltsgemeinschaft zusammen. Im Antrag auf Arbeitslosengeld II müssen die Antragsteller keine Angaben über die persönlichen Verhältnisse eines Mitbewohners machen. Im Bundestagswahlkampf 2002 versprach Bundeskanzler Gerhard Schröder, die Vorschläge der Kommission eins zu eins um zu setzen. Im Falle eines Umzugs werden bei vorheriger Zusicherung durch den kommunalen Träger die Umzugskosten, die Wohnungsbeschaffungskosten und die Mietkaution übernommen. Im Gegensatz zum Arbeitslosengeld I ist das ALG II aus Steuermitteln finanziert. im Gesetz ist eindeutig klargestellt, dass Eltern und volljährige Kinder nicht gegenseitig unterhaltspflichtig sind, sofern sie nicht in einer Haushaltsgemeinschaft leben. Im Gesetz sind Freibeträge vorgesehen, die vom Vermögen abgesetzt werden können, also unberücksichtigt bleiben. Im Jahre 2004 treten insbesondere in Kraft: Im Schnitt verfügen die sechs- bis 13jährigen über Bankguthaben von 610 Euro, Jugendlichen zwischen 15 und 17 Jahren haben durchschnittlich 1100 Euro – also weit weniger als die neuen Freibeträge. Im übrigen bleibt es dabei, dass Sachen und Rechte, deren Verwertung offensichtlich unwirtschaftlich ist, nicht als Vermögen berücksichtigt werden. Im Vergleich dazu sind bei der Arbeitsagentur Köln 73 % aller Anträge vollständig eingegangen.

 
Hinsichtlich des Einkommens orientiert sich die Bedürftigkeitsprüfung am geltenden Recht der Sozi-alhilfe. Hinzu kommen die Sozialversicherungsbeiträge. Hinzu kommen noch Sonderzahlungen etwa bei Schwangerschaft oder für Unterkunft und Heizung. Hinzu kommen Zuschläge für Angehörige und Miet- sowie Heizkosten. Hinzu kommt ein Freibetrag für notwendige Anschaffungen in Höhe von 750 Euro für jeden in derBedarfsgemeinschaft lebenden Hilfebedürftigen. Hinzu kommt ein Freibetrag für notwendige Anschaffungen in Höhe von insgesamt 750 Euro für jeden in der Bedarfsgemeinschaft (also in der Familie) lebenden Hilfebedürftigen. In einer Wohngemeinschaft mit mehreren erwerbsfähigen Erwachsenen können sich somit theoretisch genauso viele Bedarfsgemeinschaften ergeben, wie es Mitglieder der Wohngemeinschaft gibt. In jedem Bundesland wird außerdem ein KompetenzCenter eingerichtet. In jedem Fall können die Betroffenen zunächst bis zu sechs Monate in ihrer alten Wohnung bleiben; die Agentur zahlt die alte Miete im Regelfall so lange weiter. In Leibrenten investierte Barschaften sind daher im Fall der Arbeitslosigkeit für das Auskommen im Alter gesichert. In Zukunft wird es also für erwerbsfähige Arbeitssuchende keine dreistufige, sondern eine zweistufige Absicherung geben:
Individuelle Betreuung ist so kaum möglich.
Häufig gestellte Fragen zu Hartz IV Arbeitsgruppe Wirtschaft und Arbeit (Juli 2004) 4 Einkommen und Vermögen von Angehörigen der Bedarfsgemeinschaft sind bei der Beurteilung der Hilfebedürftigkeit zu berücksichtigen (siehe Fragen 9 und 10). Häufig gestellte Fragen zu Hartz IV Arbeitsgruppe Wirtschaft und Arbeit (Juli 2004) 5 10. Häufig gestellte Fragen zu Hartz IV Arbeitsgruppe Wirtschaft und Arbeit (Juli 2004) 6 Ebenfalls nicht als Vermögen berücksichtigt wird: Höhe Krankengeld ist davon abhängig, ob du Kinder hast. Höherer Freibetrag für Kinder Eine Teil der Änderungen ist die Erhöhung des Vermögensfreibetrages auf 4100 Euro für Kinder, die einer Bedarfsgemeinschaft von Empfängern von Arbeitslosengeld II angehören. Ich bekomme jetzt nur noch 130 Euro/mtl vom Amt. Ich bin seit längerem ohne Arbeit und beziehe daher Hartz IV. ich habe eine Frage, mein Lebenspartner und ich beziehen Arbeitslosengeld II . Ihnen stehen alle Häufig gestellte Fragen zu Hartz IV Arbeitsgruppe Wirtschaft und Arbeit (Juli 2004) 3 Arbeitsförderungsmaßnahmen nach dem Arbeitsförderungsrecht zur Verfügung, also insbesondere die Vermittlungsbemühungen der Job-Center, Qualifizierungsmaßnahmen, Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen, Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung.
In diese Berechnung gehen auch Kapital-Lebensversicherungen ein. In diesen Fällen können die Unterkunftskosten in der Regel für bis zu sechs weitere Monate übernommen werden, wenn es den Betroffenen nicht möglich oder zumutbar ist, durch einen Wohnungswechsel, durch Vermietung oder auf andere Weise die Aufwendungen zu senken. In dieser Zeit werden Kosten für Unterkunft und Heizung unmittelbar an den Vermieter gezahlt, es können aber auch in diesen Fällen ergänzend Sach- oder geldwerte Leistungen erbracht werden. Häufig gestellte Fragen zu Hartz IV Arbeitsgruppe Wirtschaft und Arbeit (Juli 2004) 7 15% bei einem Bruttolohn bis 400 €, zusätzlich 30 % für den Teil des Betrags zwischen 400 und 900 € und zusätzlich 15 % den Betrag zwischen 900 und 1. Häufig gestellte Fragen zu Hartz IV: Heute gibt es zwei unterschiedliche Leistungssysteme und entsprechend unterschiedliche Betreuungssysteme für langzeitarbeitslose Menschen. Hieran entzünden sich auch zahlreiche Proteste, viele Betroffene befürchten, dass sie mit weniger Unterstützung auskommen müssen. Hierdurch werden -im Gegensatz zur heutigen Sozialhilfepraxis - 100%ige Transferentzugsraten künftig erst bei monatli-chen Bruttolöhnen oberhalb von 1. Hilfebedürftig ist, wer seinen Bedarf und den Bedarf seiner mit ihm in einer Bedarfsgemeinschaftlebenden Angehörigen aus den einzusetzenden Mitteln und Kräften nicht in vollem Umfang deckenkann.
Inkrafttreten wird Hartz IV im wesentlichen am 1 Januar 2005. InkrafttretenDie Regelungen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende treten stufenweise in Kraft: Innerhalb der BA werden die Beschäftigungsverhältnisse neu gestaltet. Insbesondere die im Dritten Buch Sozialgesetzbuch geregelten Leistungenwie zum Beispiel ABM, darüber hinaus besteht eine generalklauselartige Regelung, die dem individuellenBedarf angepasste Leistungen wie zum Beispiel Schuldner- und Suchtberatung oder Kinderbetreuungsleis-tungen ermöglicht. Insbesondere Langzeitarbeitslose sollen wieder besser und schneller in den Arbeitsmarkt integriert werden. Insgesamt sind maximal 60 Prozent des Regelsatzes zusätzlich möglich. Insofern wird eigenes Einkommen und das Einkommen des Partners bei der Bedarfsermittlung vollständig berücksichtigt. Inzwischen wurden hier jedoch 60 % der Anträge abgegeben.
Nach Definition ist hilfebedürftig, wer seinen Lebensunterhalt und den seiner mit ihm in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Angehörigen mit seinen Mitteln und Kräften nicht in vollem Umfang decken kann. Nach dem Gesetz darf eine private Altersvorsorge nur dann auf den zweiten Freibetrag angerechnet werden, soweit der Inhaber sie vor dem Eintritt in den Ruhestand auf Grund einer vertraglichen Vereinbarung nicht verwerten kann (SGB II, §12, Abs 3). Nach dem In-Kraft-Treten der Arbeitsmarktreform Hartz IV zu Jahresbeginn endet für viele Menschen in diesen Tagen der Krankenversicherungsschutz. Nach den derzeitigen Informationen wird die Arbeitslosenhilfe für Dezember 2004 im Januar 2005 ausgezahlt. Nach derselben Regel ist Vermögen für die Altersrente geschützt. Nach einem Jahr wird der Zuschlag halbiert. Obwohl eine Verordnung das vierte Paket der Hartz IV-Reform präzisiert, überlässt das Gesetz viele Entscheidungen dem Ermessen der örtlichen Arbeitsagenturen. Oft ist dabei die Kündigungsfrist nicht eingehalten. Pensionen zählen zum Einkommen. Personal – Transparentes Controlling – Effiziente IT-Unterstützung aller Prozesse – Aufbauorganisation – Selbstverwaltung – Arbeitsmarktforschung – Change Management: Personen, die bis Dezember 2004 Arbeitslosenhilfe erhalten haben und nach Inkrafttreten der Grundsicherung für Arbeitsuchende (Hartz IV) kein Arbeitslosengeld II erhalten, sind seit dem 1 Januar 2005 nicht mehr durch die Bundesagentur für Arbeit kranken- und pflegeversichert. PersonenkreisAnspruchsberechtigt sind alle erwerbsfähigen Hilfebedürftigen zwischen 15 und unter 65 Jahrensowie die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Angehörigen, soweit sie ihren gewöhnli-chen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland haben.
Ursachen für die Zurückhaltung der Antragsteller sehen die Bearbeiter vor Ort in der Abwehrhaltung 16 Seiten Papier auszufüllen, sowie in der Unklarheit, welche Unterlagen nötig sind. Ursprünglich sollte das Programm schon ab 4 Oktober 2004 zur Verfügung stehen. Verantwortlich dafür soll ein persönlicher Ansprechpartner – der sogenannte Fallmanager – sein. Vermögen kann das Arbeitslosengeld II mindern. Vermögen oberhalb dieses Freibetrages werden nur auf die Leistungen für das Kind angerechnet, nicht jedoch auf die Leistungen für die Eltern. Verschiedene Sozialgerichtsurteile besagen: Verwendet der Inhaber seine Riester-Anlageformen, also Vermögen, das auf Grund bundesgesetzlicher Vorschriften ausdrücklich als Altersvorsorge gefördert wird, nicht vorzeitig, wird dieses einschließlich seine Erträge bei erwerbsfähigen Hilfebedürftigen nicht berücksichtigt. Viele haben die Anträge nicht richtig ausgefüllt, oder nicht alle Unterlagen zusammen.
Viele Leute, denen jetzt die private Vorsorge genommen werde, würden dann später zu kostspieligen Sozialfällen, weil sie von der gesetzlichen Rente nicht leben könnten. Sollte das eine Ablehnung werden, sprechen Sie mit dieser Ablehnung in der ARGE vor. Sollte die Gesetzesänderung zum Einkommen durch den Bundesrat bestätigt werden, wird sich auch hier einiges zum Positiven ändern. Sollte sich in der Verwaltungspraxis ergeben, dass die kommunalen Träger in nicht unerheblichem Umfang bei der Beurteilung der Angemessenheit des Wohnraums einen zu engen Maßstab anlegen, kann das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit von seiner Verordnungsermächtigung nach § 27 SGB II Gebrauch machen. Sonstige erwerbsfähige Angehörige der Bedarfsgemeinschaft erhalten 80 Prozent der Regelleistung (276 € West/265 € Ost). Soweit die Aufwendungen für die Unterkunft den der Besonderheit des Einzelfalles angemessenen Umfang übersteigen, ist unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit die Möglichkeit eines Umzuges zu prüfen.
Wer aber einen solchen Job ausschlägt, dem kann das Alg II zeitweise gekürzt werden. Wer ALG II bezieht hat keinen Anspruch auf Kinderzuschlag. Wer ALGII bezieht kann nicht zusätzlich den Kinderzuschlag erhalten. Wer als Volljähriger im elterlichen Haus wohnt, gehört nicht unbedingt zur Bedarfsgemeinschaft. Wer also arbeitslos wird und noch Wohneigentum in einer anderen Stadt hat, sollte sich früh überlegen, dies zu verkaufen und dafür am Wohnort eine Immobilie zur Selbstnutzung zu erstehen. Wer also beispielsweise bis Ende 2003 Arbeitslosengeld bezogen hat und in diesem Jahr Arbeitslosenhilfe, erhält ab 1. Wer also demnächst Arbeitslosengeld II bezieht und noch etwas auf der hohen Kante hat, sollte sich die Regeln für die Vermögensanrechnung ganz genau anschauen. Wer also ohnehin überlegt, sich selbständig zu machen, sollte sich das Timing gut überlegen. wer arbeitslos ist und Anspruch auf Arbeitslosengeld aus der Arbeitslosenversicherung hat, erhält nach Ende des Arbeitslosengeldbezugs künftig einen befristeten Zuschlag auf das Arbeitslosengeld II. Wer aus beruflichen Gründen aus seinem Wohneigentum auszieht, um einen Job in einer anderen Stadt anzufangen, der hat Pech: Wer das System ändert, muss deshalb zwei Mal auszahlen, sonst stiehlt man den Arbeitslosen einen Monat. Wer eine reguläre Beschäftigung annimmt, darf von einem Bruttolohn bis zu 400 Euro 15 Prozent behalten, von 401 bis 900 Euro sind 30 Prozent anrechnungsfrei, von 901 bis 1500 Euro wiederum 15 Prozent.
Wer eine reguläre Beschäftigung annimmt, darf von einem Bruttolohn bis zu 400 Euro 15 Prozent behalten, von 401 bis 900 Euro sind 30 Prozent anrechnungsfrei, von 901 bis 1500 Euro wiederum 15 Prozent. Wer eine zumutbare Arbeit, Ausbildung, Arbeitsgelegenheit oder Eingliederungsmaßnahme ablehnt oder fehlende Eigeninitiative bei der Jobsuche zeigt, dem wird das Arbeitslosengeld für drei Monate um ca. Wer erbringt die Leistungen - laut Hartz IV? Wer hat Anspruch auf Arbeitslosengeld - laut Hartz IV? Wer in einer unangemessen teuren Wohnung wohnt, kann nach Einführung der Hartz IV-Reform im kommenden Jahr zum Umzug in ein bescheideneres Quartier gezwungen werden. Wer in einer Wohngemeinschaft lebt, hat Anspruch auf den vollen Regelsatz und die Übernahme des Mietanteils bis zur angemessenen Höhe - sofern kein eigenes Einkommen besteht. Wer ist anspruchsberechtigt - laut Hartz IV? Wer ist hilfebedürftig - laut Hartz IV? Wer ist leistungsberechtigt - laut Hartz IV? Wer jetzt noch nicht seinen Antrag abgeben hat, der muss ab ersten Januar 2005 auf sein Geld warten, soweit er nicht Arbeitslosenhilfe bezieht. Wer kann uns Infos geben. Wahrnehmung der Option kommunale Trägerschaft . Wann tritt das neue Recht in Kraft - laut Hartz IV?
Im Vordergrund steht die Vermittlung in Arbeit. Im Zuge dessen soll in einem zweiten Schritt eine für beide Seiten verbindliche Eingliederungsvereinbarung erstellt werden. In angemessenem Umfang werden Vermögensteile nicht berücksichtigt, die aufgrund bundesgesetz-licher Vorschriften ausdrücklich als Altersvorsorge gefördert werden (Riester-Anlageformen). In Arbeitsmarktchancen investieren Kaufen Sie sich alles, was ihre Chance verbessert, einen neuen Job zu finden, zum Beispiel Anzüge oder Kleider fürs Bewerbungsgespräch, Literatur oder einen Computer. In den Medien wird das Konzept auch als Hartz IV-Paket bezeichnet, da es ein Bündel von verschiedenen Maßnahmen enthält. In den Vereinbarungen wirdsicher gestellt, dass die Zielerreichung jederzeit messbar und überprüfbar ist. In der jeweiligen Summe ist dafür bereits eine Pauschale von 48 Euro enthalten. In der Praxis dürfte es nur selten zu einer Anrechnung von Vermögen der Kinder kommen. In der Sozialhilfe wird bislang bereits bei einem Bruttoeinkommen von 691 Euro an jeder hinzuverdiente Euro voll angerechnet.