Wie hoch ist das Arbeitslosengeld II - laut Hartz 4? Wie ist das - laut Hartz 4? Zusammenführung von Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe: Zusätzlich zu ihren eigenen Aufgaben zahlen sie dann anstelle der Agenturen für Arbeit auchdas Arbeitslosengeld II aus und sind für die Integration der Leistungsbezieher in das Erwerbslebenverantwortlich. Zuverdienst Gemäß dem Motto fordern und fördern soll Hartz 4 die Anreize zu arbeiten erhöhen. Zwar ist für die Berechnung des Arbeitslosengeldes II (wie bisher schon bei der Sozialhilfe) auch das Vermögen der Kinder anzugeben. Wie lange wird ein Anspruch auf Arbeitslosengeld gewährt - laut Hartz 4? Wie meldet man sich arbeitslos - laut Hartz 4? Wohnung und Auto Ein selbst genutztes Haus oder eine selbst genutzte Wohnung werden nicht als Vermögen berücksichtigt, solange sie eine angemessene Größe haben. Zehntausende von Langzeitarbeitslosen, hoffte man in Halle, Leipzig oder Magdeburg, würden demnächst in leer stehende Häuser ziehen, weil ihre bisherige unangemessen groß seien. Zentrale und Arbeitsämter, die über JobCenter den lokalen Kundenbedarf bedienen. Ziehen Sie in zum Beispiel eine Mietwohnung würde Ihr Anteil am Haus als Vermögen geprüft. Ziel ist, Einstellungsbarrieren zu überwinden und Arbeitslose mit einer neuen Form vermittlungsorientierter Arbeitnehmerüberlassung schnell wieder in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren.

... ist jetzt für Sie da !
Home | Impressum
  :: Rechtsberatung zu Hartz 4!



 
 
 
 
 

 
:: Hinweise:
- Allgemeine Hinweise
- Wie bereite ich ein Beratungsgespräch vor?
- Fair geht vor!
 
:: Info:

78 % der Gespräche sind kürzer als 10 Minuten:

 
:: Weitere Infos:
  Erziehungsgeld
Erziehungsurlaub
Harz IV
Schadensersatz
Scheidung
Kindergeld
 
 
 
 

Die erwerbsfähigen Hilfebedürftigen, -die im Haushalt lebenden Eltern oder der im Haushalt lebende Elternteil eines minderjährigen, un-verheirateten erwerbsfähigen Kindes;-der nicht dauernd getrennt lebende Ehegatte, -die Person, die mit dem erwerbsfähigen Hilfebedürftigen in eheähnlicher Gemeinschaft lebt, -der nicht dauernd getrennt lebende Lebenspartner, -die dem Haushalt angehörenden minderjährigen unverheirateten Kinder des erwerbsfähigen Hil-febedürftigen oder seines Partners, soweit sie nicht aus eigenem Einkommen oder Vermögen dieLeistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts beschaffen können. Die Experimentierphase ist zeitlich auf 6 Jahre befristet. Die finanziellen Verhältnisse der Mitbewohner interessieren nicht. Die Frau arbeitet Vollzeit, hat einen relativ gut bezahlten Job. Die Leistungen der Grundsicherung werden in einem neuen Sozialgesetzbuch II (SGB II) zusammen gefasst. Die Leistungen des Sozialgeldes entsprechen denen des Arbeitslosengeldes II. Die Leistungen für Unterkunft und Heizung werden in Höhe der tatsächlichen Aufwendungen erbracht, soweit sie angemessen sind.

 
Die Kommunen sind für die Kosten der Unterkunft und Heizung zuständig und zahlen diese auch, während die Bundesagentur für alle andere Kosten aufkommen müssen. Die Regelungen zur Durchführung der Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende (insbe-sondere Leistungen zur Eingliederung in Arbeit, Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts: Die Regelungen zur Finanzierung der Grundsicherung für Arbeitsuchende (mit Ausnahme des Aus-steuerungsbetrages der Bundesagentur für Arbeit (Inkrafttreten hier: Die Regelungen zur Veränderung der Verteilung des Umsatzsteueraufkommens zwischen Bund undLändern. Die Regelungen zur Vorbereitung des Übergangs vom Arbeitslosenhilfe- bzw. Die Sozialhilfe entspricht der bisherigen Sozialhilfe für nicht Erwerbsfähige.
Die Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts entsprechen in der Regel dem Niveau derSozialhilfe. Die letzte aller Hartz 4-Reformen ist für viele Betroffene auch die härteste: Die Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit warten auf rund 1 Mio Anträge, (die restliche Million Hartz 4 Anträge wird von Kommunen, die das Arbeitslosengeld II in eigener Verantwortung bearbeiten, eingegeben.
Die Trägerder Leistungen können jedoch bereits ab 1. Die überwiegende Mehrzahl der Menschen, die Arbeitslosengeld II erhalten werden, leben jedoch in angemessenen Wohnungen, schreibt die Bundesagentur für Arbeit. Die überwiegende Mehrzahl der Menschen, die Arbeitslosengeld II erhalten werden, leben jedoch in angemessenen Wohnungen, schreibt die Bundesagentur für Arbeit. Die Wohnungsbaugesellschaften im Osten der Republik, deren Plattenbauten nicht ausgelastet sind, rieben sich bereits die Hände. die Zahlung der Arbeitslosenhilfe wird von der Arbeitsagentur automatisch bis Ende 2004 verlängert. Die Zumutbarkeit wird nach geographischen, materiellen, funktionalen und sozialen Kriterien, bei denen auch die familiäre Situation eine Rolle spielt, neu formuliert und in Verbindung mit Freiwilligkeit und Pflichten konsequent umgesetzt. Die Zusammenlegung von Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe zum Arbeitslosengeld II. Die Zuschlagsregelung beginnt sofort mit Inkrafttreten von Hartz 4.
Die Regelleistung nach dem AlgII ist einfach strukturiert. Die Regelleistungen umfassen laufende und - soweit sie pauschalierbar sind - einmalige Bedarfe. Die Regelungen zur Bestimmung der Träger und der von ihnen zu erbringenden Leistungen ein-schließlich der Regelungen zur Errichtung der Arbeitsgemeinschaften in den Job-Centern. Die JobCenter und die KompetenzCenter unterstützen die Unternehmen dabei und bieten deshalb Beschäftigungsberatung zu den Bereichen Arbeitsrecht, Gestaltung betrieblicher Arbeitsbedingungen etc. Die Jobsuchenden müssen belegen, warum sie eine Stelle nicht antreten können. Die kommunalen Träger sind ab dem 1 Januar 2005 unter anderem für die Leistungen für Unterkunft und Heizung, die Kinderbetreuungsleistungen und die Schuldner- und Suchtberatung zuständig. Die kommunalen Träger sind zuständig für-die Leistungen für Unterkunft und Heizung, -die Kinderbetreuungsleistungen, -die Schuldner- und Suchtberatung, -die psychosoziale Betreuung und-die Übernahme von nicht von der Regelleistung umfassten einmaligen Bedarfen(Erstausstattung für Bekleidung und Wohnung sowie Leistungen für mehrtägige Klassenfahrten). Die Kommunen finanzieren die Teilnahme von Kindern an mehrtägigen Klassenfahren. Dies bedeutet aber nicht, dass sämtliches Vermögen zunächst verbraucht werden muss, bevor Arbeitslosengeld II gewährt wird. Dies begünstigt insbesondereFamilien. Dies ist für bisherige Sozialhilfeempfänger eine deutliche Verbesserung. Dies ist in der Regel der Fall, wenn der Rückkaufswert der Versicherung mehr als zehn Prozent unter der Summe der eingezahlten Versicherungsbeiträge liegt. Dies sind bisher Riester-Renten sowie Betriebsrenten, im kommenden Jahr kommt noch die so genannte Rürup-Rente hinzu.
Man orientiert sich hier an der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichtes zum angemessenen Wohnraum bei der Sozialhilfe.Nun droht in einem solchen Fall die Kürzung der Bezüge. Nun soll ich Krankengeld bekommen, wieviel ist das - laut Hartz 4? Das Gesetz sieht folgende Stufenregelung vor: Tatsächlich wird der Zwangsumzug in die Platte wohl eher die Ausnahme bleiben, denn er muss sich auch aus Sicht der Bundesagentur für Arbeit lohnen. Treten Verstöße wiederholt auf, darf das Arbeitslosengeld II noch einmal um zehn beziehungsweise 30 Prozent gekürzt werden. Übersteigen die aufgelaufenen Ansprüche den Grundfreibetrag, kann die Bundesagentur für Arbeit verlangen, den Vertrag vorzeitig aufzulösen. Um Arbeitslosengeld II zu erhalten, muss man hilfebedürftig und erwerbsfähig sein. Um die Aufnahme einer Erwerbstätigkeit zu fördern, wurden die Freibeträge, die nicht auf das Arbeitslosengeld II angerechnet werden, gegenüber heutigem Recht deutlich erhöht. Um Erwerbslose auch zur Aufnahme niedrig bezahlter Tätigkeiten zu motivieren, sollen die Betroffenen künftig von ihrem verdienten Geld mehr behalten dürfen als bisher, ohne dass die staatliche Leistung gekürzt wird. Um zehn Prozent für ebenfalls drei Monate können die Bezüge sinken, wenn der Bezieher von Arbeitslosengeld II sich trotz Aufforderung nicht bei seiner Agentur für Arbeit meldet beziehungsweise nicht zu einer ärztlichen oder psychologischen Untersuchung erscheint. Um zehn Prozent für ebenfalls drei Monate können die Bezüge sinken, wenn der Bezieher von Arbeitslosengeld II sich trotz Aufforderung nicht bei seiner Agentur für Arbeit meldet beziehungsweise nicht zu einer ärztlichen oder psychologischen Untersuchung erscheint. Umbau der Landesarbeitsämter zu KompetenzCentern für neue Arbeitsplätze und Beschäftigungsentwicklung – Start mit den neuen Bundesländern: Umgekehrt können Erwerbstätige mit sehr geringem Einkommen ergänzendes Arbeitslosengeld II beantragen. Und was ist wenn Arbeitsamt sagt, die Ehefrau verdient gut genug für beide und er kriegt gar nichts mehr - laut Hartz 4? Und welcher Professor muss schon in die Pommesbude - laut Hartz 4?
Da die letzte Alhi Ende Dez ausgezahlt wird, das Alg II für den Monat im Voraus, kann im Januar kein Engpass entstehen Bei Arbeitslosenhilfe und Alg II gilt, dass Vermögen oberhalb der Freigrenzen zunächst für den Lebensunterhalt verbraucht werden muss. Da ich schon 40 Jahre alt bin sehe ich auch keine Chance bei der momentanen Lage am Arbeitsmarkt eine Beschäftigung zu bekommen. da wir zusammenleben werden wir als Bedarfsgemeinschaft geführt und es erhält jeder von uns nur 298 EURO im Monat.

Unser Ziel heißt: Unter diesen Freibetrag fällt alles Bar- und Anlagevermögen, also auch Lebensversicherungen, Bausparverträge und Fondsanlagen - mit Ausnahme bestimmter Altersvorsorge-Produkte (siehe unten). Unterhalt kann von einem von Ihnen erzielten Einkommmen als Ausgabe abgesetzt werden. Unterhaltsansprüche gegenüber Dritten In der Grundsicherung für Arbeitssuchende gibt es grundsätzlich keinen Unterhaltsrückgriff gegenüber Verwandten. Unterhaltsansprüche min-derjähriger Hilfebedürftiger und von Hilfebedürftigen, die das 25Lebensjahr noch nicht vollendet unddie Erstausbildung noch nicht abgeschlossen haben, gegenüber ihren Eltern. Unterkunftskosten und Heizkosten werden, soweit sie angemessen sind, in Höhe der tatsächlichenAufwendungen übernommen. Unternehmen mit einer positiven Beschäftigungsentwicklung erhalten einen Bonus in der Arbeitslosenversicherung. Unterstützung bei der Kinderbetreuung, Schuldnerberatung, psychosoziale Betreuung. Von dem bereinigten Netto-Erwerbseinkommen werden 15% bei einem Bruttolohn bis 400 Euro, zusätzlich 30% des bereinigtenNetto-Erwerbseinkommens aus dem Teil des Bruttolohns, der 400 € übersteigt und nicht mehr als900 € beträgt und zusätzlich 15% des bereinigten Netto-Erwerbseinkommens aus dem Teil desBruttolohns abgesetzt, der 900 € übersteigt und nicht mehr als 1.
Das Hartz 4-Konzept ist eine Bezeichnung für Vorschläge der Kommission Moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt , die unter der Leitung von Peter Hartz 4 tagte und im August 2002 ihren Bericht vorlegte. Das kann jeweils als Sach- oder Geldleistung (auch als Pauschale) erfolgen. Das muss vertraglich festgelegt sein. Das neue Alg II aber ist eine Unterstützung des Staates für die, die sich nicht allein finanzieren können. Das neue Arbeitslosengeld II ist nämlich nicht mehr wie die Arbeitslosenhilfe an die Höhe des früheren Einkommens gekoppelt, sondern besteht aus so genannten pauschalierten Regelleistungen , die sich etwa auf dem Niveau der früheren Sozialhilfe bewegen. Das Rest-Nettoeinkommen wird mit dem Bedarf verrechnet. Das sind insbesondere-alle arbeitsmarktlichen Eingliederungsleistungen (wie Beratung, Vermittlung, Förderung von ABM, Förderung der Berufsausbildung und der beruflichen Weiterbildung), -die Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts (Arbeitslosengeld II, Sozialgeld) mit Ausnahmeder Kosten für Unterkunft und Heizung und den nicht von der Regelleistung erfassten einmaligenBedarfen, -die monatliche Regelleistung, -die Mehrbedarfe, -der befristete Zuschlag nach dem Ende des Bezuges von Arbeitslosengeld, -die Sozialversicherung. Das sog Schonvermögen beträgt 200 € pro vollendetem Lebensjahr, maximal 13000 €. Das Sozialgeld orientiert sich an den Regelsätzen des Arbeitslosengeldes II. Das Überbrückungsgeld (Geschäftsplan erforderlich) gibt es für sechs Monate in Höhe des zuletzt bezogenen Arbeitslosengeldes oder der Arbeitslosenhilfe. Das Überbrückungsgeld sollte man unbedingt noch beantragen, so lange man noch Arbeitslosengeld bezieht – dann ist es nämlich deutlich höher.
Alle erwerbsfähigen Hilfebedürftigen erhalten von 2005 an das Arbeitslosengeld II, kurz Alg II. Alle Unternehmen sind aufgefordert, ihrer Verantwortung für die Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen gerecht zu werden. Alle wesentlichen Bestimmungen zum Leistungsrecht, also insbesondere die Regelungen zum Arbeitslosengeld II treten am 1 Januar 2005 in Kraft. alle, die in einem Haushalt zusammen leben und wirtschaften. Allein 2, 1 bei der Bundesagentur für Arbeit. Alleinerziehende erhalten im Westen (einschließlich Berlin) monatlich 345 Euro, im Osten 331 Euro. Alleinerziehende mit einem Kind unter sieben Jahren oder mit mehreren minderjährigen Kindern bekommen zusätzlich 36 Prozent des Regelsatzes - Alleinerziehende mit vier oder mehr minderjährigen Kindern haben Anspruch auf 12 Prozent mehr pro Kind. Allerdings darf die Arbeit nicht gegen Gesetz oder die guten Sitten verstoßen. Allerdings gibt es in diesem Zusammenhang gesonderte Bestimmungen und Ausnahmen. Allerdings können in diesen Fällen ergänzend Sach- oder geldwerte Leistungen erbracht werden. Allerdings nur der Erziehungsanteil. Allerdings wurden Absagen kaum überprüft; das ist seit Hartz 4 I (2003) anders. Als angemessen gelten bei einem 1 – Personen Haushalt 45 – 50 qm, für jede weitere Personen kommen 15 qm hinzu. Als Einkommen gelten dabei nahezu alle Einnahmen des Leistungsempfängers oder seines Partners. Als erwerbsfähig gelten dabei Personen, die unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes mindestens drei Stunden arbeiten können. Als umgehend wird ein Zeitrahmen von 7 Tagen benannt in der die Meldung dann zu erfolgen hat. Altersvorsorge abschließen Nutzen Sie den zweiten Freibetrag für die Altersvorsorge, zum Beispiel indem Sie Barvermögen oberhalb der Freigrenze in einer Rentenversicherung anlegen.
Dabei besteht kein Rechtsanspruch auf das Einstiegsgeld, ob es notwendig ist und in welcher Höhe es geleistet wird entscheidet der zuständige Fallmanager . Dabei gibt es aber Ausnahmen. Dabei gibt es Einkommen und Vermögen, die von der Anrechnung ausgenommen sind und bestimmte Freibeträge. Dabei handelt es sich um gemeinnützige Tätigkeiten, für die der Betreffende ein bis zwei Euro je Stunde erhält – daher der Begriff Ein-Euro-Jobs . Dabei ist von Erwerbseinkommen abzusetzen, die entrichteten Steuern, Beiträge zur Sozialversicherung, Beiträge zu Versicherungen und geförderte Altersvorsorgebeiträge. Dabeikönnen im öffentlichen Interesse liegende, zusätzliche Arbeitsgelegenheiten im sog. Dadurch ist bei Kindern insgesamt ein Vermögen von 4850 Euro geschützt.

Altersvorsorge Neu ist ein zweiter Freibetrag von 200 Euro pro Lebensjahr (maximal 13000 Euro) für die Altersvorsorge – womit jedoch etwas anderes gemeint ist, als eine beliebige Rücklage für die späten Jahre. Am 1 Januar 2005 treten in Kraft: Am schlechtesten stellte sich der Rücklauf der Anträge aus Sachsen dar. an. Andererseits gibt es über 140000 Arbeitslosenhilfeempfänger, die ergänzende Sozialhilfe beziehen, weil ihre Leistung unterhalb der Bedürftigkeitsgrenze der Sozialhilfe liegt. Andererseits können durch das System ältere Arbeitslose auf eigenen Wunsch ab 55 Jahren aus dem Bezug des Arbeitslosengeldes und der Betreuung durch das JobCenter ausscheiden. Anders als bei der Sozialhilfe bekommen die Empfänger von Arbeitslosengeld II und Sozialgeld kein zusätzliches Geld für Kleidung und Möbel. Anders als die Arbeitslosenhilfe orientiert sich das neue Arbeitslosengeld II nicht am früheren Lohn, sondern am Bedarf der Betroffenen, die in einem Haushalt zusammenleben — der so genannten Bedarfsgemeinschaft. Änderungen beim Zuschuss für Existenzgründungen Künftig wird die Vorlage einer Kurzbeschreibung des Vorhabens zur Voraussetzung für den Existenzgründerzuschuss. Anfang Oktober waren bei der Bundesagentur 46% (rund 1 Mio) Anträge bereits vollständig eingegangen, 12 % (rund 250 000) als unbeanstandet registriert. angemessener Hausrat, ein angemessenes Kraftfahrzeug für jeden in der Bedarfsgemeinschaft lebenden erwerbsfähigen Hilfebedürftigen.