Das Gesetz sieht vor, dass ein angemessenes Auto für jeden Erwerbsfähigen der Bedarfsgemeinschaft (also durchaus auch für Mann und Frau) nicht als Vermögen zu berücksichtigen ist. Das Gesetz sieht weitere Vermögenswerte vor, die nicht berücksichtigt werden, wie zum Beispiel ein ange-messenes Kraftfahrzeug. Das gilt auch für Wohnungs- und Heizungsleistungen. Das gleiche gilt für Kapitalanlagen. Das Harz IV-Konzept ist eine Bezeichnung für Vorschläge der Kommission Moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt , die unter der Leitung von Harz IV tagte und im August 2002 ihren Bericht vorlegte. Das kann jeweils als Sach- oder Geldleistung (auch als Pauschale) erfolgen. Das muss vertraglich festgelegt sein. Das neue Alg II aber ist eine Unterstützung des Staates für die, die sich nicht allein finanzieren können. Das neue Arbeitslosengeld II ist nämlich nicht mehr wie die Arbeitslosenhilfe an die Höhe des früheren Einkommens gekoppelt, sondern besteht aus so genannten pauschalierten Regelleistungen , die sich etwa auf dem Niveau der früheren Sozialhilfe bewegen. Das Rest-Nettoeinkommen wird mit dem Bedarf verrechnet. Das sind insbesondere-alle arbeitsmarktlichen Eingliederungsleistungen (wie Beratung, Vermittlung, Förderung von ABM, Förderung der Berufsausbildung und der beruflichen Weiterbildung), -die Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts (Arbeitslosengeld II, Sozialgeld) mit Ausnahmeder Kosten für Unterkunft und Heizung und den nicht von der Regelleistung erfassten einmaligenBedarfen, -die monatliche Regelleistung, -die Mehrbedarfe, -der befristete Zuschlag nach dem Ende des Bezuges von Arbeitslosengeld, -die Sozialversicherung. Das sog Schonvermögen beträgt 200 € pro vollendetem Lebensjahr, maximal 13000 €. Dazu gehören ein neues einheitliches Dienstrecht, die Steuerung der Arbeitsämter über vereinbarte oder vorgegebene Ergebnisse, die Weiterentwicklung des Controllings, die durchgängige Unterstützung aller Geschäftsprozesse durch IT und öffentlicher Zugang zu Informationen und Dienstleistungen über Internet und Selbstinformationseinrichtungen.

... ist jetzt für Sie da !
Home | Impressum
  :: Rechtsberatung zu Harz IV!



 
 
 
 
 

 
:: Hinweise:
- Allgemeine Hinweise
- Wie bereite ich ein Beratungsgespräch vor?
- Fair geht vor!
 
:: Info:

78 % der Gespräche sind kürzer als 10 Minuten:

 
:: Weitere Infos:
 

Schadensersatz
Scheidung
Verjährung
Hartz IV
Kindergeld
Kündigungsfrist

 
 
 
 

Arbeitslosengeld zählt zum Einkommen. Arbeitslosenhilfe - laut Harz IV? Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe sind beide steuerfinanziert, ihr Bezug ist abhängig von der Bedürftigkeit des Einzelnen. Arbeitslosenhilfe wird am Anfang des Folgemonats gezahlt. Arbeitslosenhilfe zählt zum Einkommen. Arbeitsuchende und Arbeitgeber — Verbesserter Service für Kunden — JobCenter: Auch bisher hat das Arbeitsamt schon bei der Antragstellung auf Arbeitslosenhilfe nach eventuellen Lebensversicherungen und deren Rückkaufswert gefragt. Auch die Frage, ob ALG – II Empfänger das Einkommen der mit Ihnen in der Wohnung zusammenlebenden Personen anrechnen lassen, berge viel Zündstoff. Auch diese Investitionen müssen angemessen sein. Auch dieser Altersvorsorgefreibetrag ist auf jeweils 13000 € begrenzt. Auch gibt es am Ende des Jahres kein Weihnachtsgeld mehr. Auch ist unter anderem Vermögen nicht zu berücksichtigen, solange es nachweislich zur baldigen Beschaffungoder Erhaltung eines Hausgrundstückes von angemessener Größe bestimmt ist, soweit dieses zuWohnzwecken behinderter oder pflegebedürftiger Menschen dient oder dienen soll. Auch muss sich der Vorsorgesparer bereits im Voraus auf eine Rentenzahlung festlegen.

 
Der Kinderzuschlag ist für Familien vorgesehen, die ohne ihn - allein wegen des Unterhaltsbe-darfes für ihre Kinder - Anspruch auf Arbeitslosengeld II und / oder Sozialgeld hätten. Das Arbeitslosengeld I ist die beitragsfinanzierte Versicherungsleistung, die in Dauer und Höhe den bisherigen Regeln entspricht. Das Arbeitslosengeld II ist eine steuerfinanzierte Leistung, abhängig von der Bedürftigkeit, zur Sicherung des Lebensunterhalts arbeitsloser Erwerbsfähiger nach dem Bezug von Arbeitslosengeld oder wenn der Anspruch auf Arbeitslosengeld nicht erfüllt ist. Das Arbeitslosengeld II wird weitgehend pauschaliert ausgezahlt und orientiert sich am Niveau der bisherigen Sozialhilfe. Das bedeutet insbesondere, dass Partnereinkommen künftig deutlich stärker bei der Berechnung der staatlichen Leistung berücksichtigt werden als dies in der Vergangenheit der Fall war. Das bedeutet, dass für Verträge, die vor dem maßgeblichen Renteneintrittsalter zur Auszahlung gelangen würden, durch vertragliche Vereinbarung eine vorherige Verwertung ausdrücklich und unwiderruflich ausgeschlossen sein muss. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit beabsichtigt derzeit nicht, die Angemessenheit der Unterkunfts- und Heizungskosten im Wege einer Verordnung zu regeln, weil die individuelle Situation vor Ort sehr viel besser bewertet werden kann.
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit schließt mit der Bundesagentur Vereinbarungenüber Ziele der Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch. Das Einstiegsgeld Das sogenannte Einstiegsgeld kann ab dem 1 Januar 2005 beantragt werden und bietet die Möglichkeit eines Lohnzuschusses. Das Gegenteil kann aber nachgewiesen werden. Das Geld muss also am Monatsanfang ausgezahlt werden. Dazu gehört zum Beispiel grundsätzlich ein Pkw. Dazu werden bundesweit Job-Center eingerichtet. dem Sozialgesetz zählt man doch erst nach 3 Jahren zusammelebens als Lebenspartner.
Die kommunalen Träger sind ab dem 1 Januar 2005 unter anderem für die Leistungen für Unterkunft und Heizung, die Kinderbetreuungsleistungen und die Schuldner- und Suchtberatung zuständig. Die kommunalen Träger sind zuständig für-die Leistungen für Unterkunft und Heizung, -die Kinderbetreuungsleistungen, -die Schuldner- und Suchtberatung, -die psychosoziale Betreuung und-die Übernahme von nicht von der Regelleistung umfassten einmaligen Bedarfen(Erstausstattung für Bekleidung und Wohnung sowie Leistungen für mehrtägige Klassenfahrten). Die Kommunen finanzieren die Teilnahme von Kindern an mehrtägigen Klassenfahren. Die Kommunen sind für die Kosten der Unterkunft und Heizung zuständig und zahlen diese auch, während die Bundesagentur für alle andere Kosten aufkommen müssen.
Auch nach Ablauf dieses Zeitraums können die höheren Kosten übernommen werden, wenn ein Umzug mangels Verfügbarkeit anderweitigen - angemessenen - Wohnraums nicht möglich oder nicht zumutbar ist. auch nicht pfändbar oder übertragbar ist. Auch soll die Software nicht richtig funktionieren. Auf das Einkommen entrichtete Steuern Für Erwerbstätige ein spezieller Freibetrag b. auf das Kind entfallende Wohngeldanteil entsprechen einemBetrag, mit dem der durchschnittliche Bedarf des Kindes im Sinne des Arbeitslosengeldes II - oderdes Sozialgeldes - gedeckt ist. Auf Verlustgrenzen pochen Mehrere Sozialgerichtsurteile haben in jüngster Zeit bestätigt, dass eine Auflösung bzw.

Die Regelungen zur Durchführung der Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende (insbe-sondere Leistungen zur Eingliederung in Arbeit, Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts: Die Regelungen zur Finanzierung der Grundsicherung für Arbeitsuchende (mit Ausnahme des Aus-steuerungsbetrages der Bundesagentur für Arbeit (Inkrafttreten hier: Die Regelungen zur Veränderung der Verteilung des Umsatzsteueraufkommens zwischen Bund undLändern. Die Regelungen zur Vorbereitung des Übergangs vom Arbeitslosenhilfe- bzw.
Für Bezieher von Arbeitslosengeld II bei Vorliegen der Voraussetzungen einbefristeter Zuschlag von bis zu 160 Euro jeweils für den Erwerbsfähigen undden Partner und bis zu 60 Euro für jedes Kind, Für Bezieher von Arbeitslosengeld II die zu zahlenden Beiträge zur Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung und Für Bezieher von Sozialgeld Kranken- und Pflegeversicherungsschutz Wer beim Wechsel von Alg I in Alg II Wohngeld bezieht, kann einen höheren Zuschlag bekommen. Erwerbseinkommen der Eltern, das ihren eigenen Bedarf an Arbeitslosengeld II oder Sozialgeldübersteigt, wird nur zu 70% auf den Kinderzuschlag angerechnet, so dass hiervon ein zusätzlicherfinanzieller Arbeitsanreiz ausgeht. Erwerbsfähig bedeutet, dass jemand mehr als drei Stunden täglich arbeiten kann. Erwerbsfähig ist, wer nicht wegen Krankheit oder Behinderung gegenwärtig oder auf absehbareZeit außerstande ist, unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes mindestensdrei Stunden täglich erwerbstätig zu sein. Erwerbsfähig sind alle Personen, die unter den Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes mindestens drei Stunden täglich erwerbstätig sein können. Erwerbsfähige arbeitslose Jugendliche unter 25 Jahren sollen unverzüglich mit der Antragstellung eine Vermittlung in Arbeit, Ausbildung oder eine Arbeitsgelegenheit erhalten. Eheähnlich oder befreundet - laut Harz IV?
Aus Gründen des Vertrauensschutzes ist für einen begrenzten Zeitraum die Regelung des§ 428 SGB III für ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in das neue Recht übernommenworden. Ausgenommen davon sind nur einige wenige Leistungen wie Erziehungsgeld sowie Renten und Beihilfen bis zur Höhe einer Grundrente nach dem Bundesversorgungsgesetz. Ausnahmen: Außerdem kann die Vermutung, dass Ihre Tochter. Außerdem muss eine fachkundige Stelle die Geschäftsidee auf ihre Tragfähigkeit überprüfen. Außerdem sind sie nach Harz IV auf der Basis des Mindestbeitrages in der gesetzlichen Rentenversicherung versichert. Außerdem soll nach unbestätigten Gerüchten Sozialhilfeempfängern, soweit entsprechende Daten übermittelt worden sind, ein Vorschuss auf das ALG II gezahlt werden. Außerdem werden die Kosten für Unterkunft und Heizung übernommen. Außerdem werden zum Beispiel für Schwangere, Alleinerziehende oder Behinderte Mehrbedarfszuschläge gezahlt. Auszahlung des Arbeitslosengeldes II am Monatsanfang Das Gesetz beinhaltet keine neue Regelungen zum Auszahlungstermin des Arbeitslosengeldes II.
Einsetzen der 100%igenTransferentzugsrate ab monatlichem Bruttolohn von 691 Euro). Entscheidend ist derzeit bei der Frage, ob eine Lebensversicherung verkauft werden muss oder nicht, ob eine Verwertung, also der Verkauf, offensichtlich unwirtschaftlich ist. Entsprechendes gilt für ein Motorrad. Er beträgt zwei Drittel der Differenz aus dem zuletzt bezogenenArbeitslosengeld zuzüglich Wohngeld und dem Arbeitslosengeld II (ohne Zuschlag). Er erbringt den Zuschuss, wenn er diese Maßnahme für besonders geeignet für die Eingliederung desHilfesuchenden in Beschäftigung erachtet und legt seine Höhe fest (Ermessensleistung). Ersatzleistung und Unterstützung Die bisherige Arbeitslosenhilfe ist (wie das Arbeitslosengeld) Ersatzleistung für Lohn; sie wird deshalb wie dieser gegen Ende des Monats rückwirkend ausbezahlt. Ersatzleistung und Unterstützung Die bisherige Arbeitslosenhilfe ist (wie das Arbeitslosengeld) Ersatzleistung für Lohn; sie wird deshalb wie dieser gegen Ende des Monats rückwirkend ausbezahlt. Erst oberhalb der Grenze von 1500 Euro wird der Zuverdienst vollständig auf das Arbeitslosengeld II angerechnet. Erstausstattung a) Erstausstattung der Wohnung Die einmalige Hilfezahlungen für Erstausstattung der Wohnung sind gem. Erstausstattung für Bekleidung Diese Hilfeleistung gibt es gem. -Erstausstattungen für Bekleidung, auch bei Schwangerschaft und Geburt, Erstausstattungen für die Wohnung einschließlich Haushaltsgeräten sowiemehrtägige Klassenfahrten im Rahmen der schulrechtlichen Bestimmungen Eheähnliche Gemeinschaft. Eigeninitiative fördern - Eigenverantwortlichkeit fordern. Ein 50-Jähriger darf somit höchstens 10000 Euro besitzen, um den Anspruch auf Förderung nicht zu verlieren. Ein Abschluss sollte dennoch gut abgewägt werden, denn der Einzahler kommt bis zur Rente nicht mehr an dieses Vermögen ran. Ein Arbeitssuchender kann in Zukunft schon nach sechs Wochen einen Vermittlungsgutschein bekommen, der Wert wird für jede und jeden 2000 Euro betragen (1000 Euro werden nach sechs Wochen, weitere 1000 Euro nach sechs Monaten ausgezahlt). ein Grundfreibetrag von 200 € pro Lebensjahr des erwerbsfähigen Hilfebedürftigen und seines Partners, mindestens aber jeweils 4. Ein Indiz ist die Dauer, weitere Indizien sind gemeinsame Konten, wechselseitige Versicherungen und die Lebensführung. Ein minderjähriges Kind erhält zusätzlich bis zu 60 Euro. Ein persönlicher Ansprechpartner soll imDurchschnitt für 75 erwerbsfähige Hilfebedürftige verantwortlich sein.
Auto kaufen: Verkaufen Sie ihren alten Wagen und kaufen Sie sich einen angemessenen Neuwagen, denn der ist vor der Vermögensanrechnung sicher. Beantragen Sie die Leistungen. BedürftigkeitsprüfungVermögensanrechnung / Private Altersvorsorge: Befristeter Zuschlag Um den Übergang vom Arbeitslosengeld ins Arbeitslosengeld II abzufedern, wird ein auf zwei Jahre begrenzter Zuschlag eingeführt. Behörde muss Umzugskosten übernehmen So kann die Behörde die Langzeitarbeitlosen zwar theoretisch dazu verpflichten, aus einer zu teuren Wohnung in eine billigere zu ziehen, in der Praxis muss sie dafür aber auch die Kosten übernehmen. Bei Ablehnung einer zumutbaren Erwerbstätigkeit oder Eingliederungsmaßnahme sowie beifehlender Eigeninitiative wird die Leistung in einem ersten Schritt in Höhe von 30 vom Hundert derRegelleistung (rund 100 Euro) gekürzt. Bei Älteren, die vor 1 1 1948 geboren sind, 520 € pro vollendetem Lebensjahr, maximal 33800 €. Bei Aufnahme einer Erwerbstätigkeit, auch einer selbständigen Tätigkeit, kann zusätzlich zum Arbeitslosengeld II ein Einstiegsgeld gewährt werden. Bei Beschäftigungen, die durch eine Befristung enden, hat die Meldung spätestens.
Die Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts entsprechen in der Regel dem Niveau derSozialhilfe. Die letzte aller Harz IV-Reformen ist für viele Betroffene auch die härteste: Die Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit warten auf rund 1 Mio Anträge, (die restliche Million Harz IV Anträge wird von Kommunen, die das Arbeitslosengeld II in eigener Verantwortung bearbeiten, eingegeben. Die Möglichkeiten der befristeten Beschäftigung Älterer werden erweitert.
Die neue Grundsicherung für Arbeitssuchende soll dabei die Betreuung sowie die Chancen zur Eingliederung in die Arbeit für Menschen verbessern, die auf staatliche Unterstützung angewiesen sind. Die neue Leistung wird von zwei Trägern erbracht: Die Nummer II trägt es in Abgrenzung zum Alg I, das Jobsuchende von 2006 an nur noch zwölf Monate (über 55 Jahre: Die Obergrenze liegt im Regelfall bei 120 Quadratmetern. Die Personal-Service-Agentur (PSA) ist ein Instrument zum Abbau der Arbeitslosigkeit. Die Police kann zudem um einen Hinterbliebenenschutz ergänzt werden. Die Profis der Nation, wie die Harz IV-Kommission sie nennt, sind gefordert, eine Koalition für ein flächendeckendes Netz von konkreten Projekten zu bilden: Die PSA sind eigenständige Organisationseinheiten und arbeiten für das Arbeitsamt und in dessen Auftrag. Die Rechtsprechung hat sich dazu wesentlich verändert. Die Rechtsverordnungsermächtigungen zur Durchführung der Bedürftigkeitsprüfung sowie zu Leis-tungspauschalierungen im Bereich der Kosten der Unterkunft sowie bei Leistungen für Erstausstat-tungen (Bekleidung und Wohnung). Die Regelleistung beträgt in Westdeutschland (einschließlich Berlin-Ost) 345 Euro und in Ostdeutschland 331 €. Die Regelleistung nach dem AlgII ist einfach strukturiert. Die Regelleistungen umfassen laufende und - soweit sie pauschalierbar sind - einmalige Bedarfe. Die Regelungen zur Bestimmung der Träger und der von ihnen zu erbringenden Leistungen ein-schließlich der Regelungen zur Errichtung der Arbeitsgemeinschaften in den Job-Centern. Die JobCenter und die KompetenzCenter unterstützen die Unternehmen dabei und bieten deshalb Beschäftigungsberatung zu den Bereichen Arbeitsrecht, Gestaltung betrieblicher Arbeitsbedingungen etc. Die Jobsuchenden müssen belegen, warum sie eine Stelle nicht antreten können.