Wer eine zumutbare Arbeit, Ausbildung, Arbeitsgelegenheit oder Eingliederungsmaßnahme ablehnt oder fehlende Eigeninitiative bei der Jobsuche zeigt, dem wird das Arbeitslosengeld für drei Monate um ca. Wer erbringt die Leistungen - laut Harz 4? Wer hat Anspruch auf Arbeitslosengeld - laut Harz 4? Wer in einer unangemessen teuren Wohnung wohnt, kann nach Einführung der Harz 4-Reform im kommenden Jahr zum Umzug in ein bescheideneres Quartier gezwungen werden. Wer in einer Wohngemeinschaft lebt, hat Anspruch auf den vollen Regelsatz und die Übernahme des Mietanteils bis zur angemessenen Höhe - sofern kein eigenes Einkommen besteht. Wer ist anspruchsberechtigt - laut Harz 4? Was wird getan, damit ich wieder einen Job bekomme - laut Harz 4? Was zählt noch zum Einkommen - laut Harz 4? Wer zusammenlebt und gemeinsam wirtschaftet und haushaltet ist dem Gesetz nach eine Bedarfsgemeinschaft. Wesentliche Bestandteile Bundesweit gibt es zwei unterschiedliche Pauschalen für Regelleistungen (345 Euro monatlich, West und 331 Euro monatlich, Ost). Wichtig in diesem Zusammenhang: Wichtig ist, dass rechtzeitig über den Antrag entschieden wird, da nur das tatsächlich bezogene Wohngeld bei der Berechnung des Zuschlags zählt. Wichtig: Wie bekomme ich den neuen Regelbetrag für Unterhalt heraus - laut Harz 4? Wie hoch ist das Arbeitslosengeld - laut Harz 4? Wie hoch ist das Arbeitslosengeld II - laut Harz 4? Wie ist das - laut Harz 4? Zusammenführung von Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe: Zusätzlich zu ihren eigenen Aufgaben zahlen sie dann anstelle der Agenturen für Arbeit auchdas Arbeitslosengeld II aus und sind für die Integration der Leistungsbezieher in das Erwerbslebenverantwortlich.

... ist jetzt für Sie da !
Home | Impressum
  :: Rechtsberatung zu Harz 4!



 
 
 
 
 

 
:: Hinweise:
- Allgemeine Hinweise
- Wie bereite ich ein Beratungsgespräch vor?
- Fair geht vor!
 
:: Info:

78 % der Gespräche sind kürzer als 10 Minuten:

 
:: Weitere Infos:
  Verbraucherschutz
Hartz IV
Verjährung
Erziehungsgeld

BGB
Elternzeit
Erziehungsurlaub
 
 
 
 

Kosten für Unterkunft und Heizung werden in dieser Zeit unmittelbar an den Vermieter gezahlt. Leistung für Eltern wird weiter gezahlt Liegt das Guthaben oberhalb dieser Grenze, entfällt nur der Anteil des Arbeitslosengeldes für das Kind (bis 207 Euro/ab 15 Jahre bis 276 Euro) und sein Anteil an den Mietkosten, die Leistung für die Eltern wird weiter gezahlt. Leistungen für Mehrbedarfe werden als Vomhundertsatz der maßgebenden Regelleistung in pau-schalierter Form erbracht. Mitarbeiter des Arbeitsamts sind verpflichtet Arbeitslose darauf hinzuweisen, dass sie bei einer Arbeitslosmeldung nach einem kurz bevorstehenden Geburtstag einen verlängerten Leistungsanspruch haben.

 
Ein Unterhaltsrückgriff gegenüber dem vom Hilfebedürftigen geschiedenen Ehegatten ist wegendes Nachrangs des Fürsorgesystems Arbeitslosengeld II grundsätzlich möglich. Ein Unterhaltsrück-griff gegenüber Verwandten findet grundsätzlich nicht statt. Ein Unterhaltsrückgriffist außerdem möglich, wenn der erwerbsfähige Hilfebedürftige den Unterhaltsanspruch selbst geltendmacht.
Ein Verlust von mehr als zehn Prozent ist unwirtschaftlich und daher unzumutbar. ein weiterer Freibetrag von 200 € pro Lebensjahr für den erwerbsfähigen Hilfebedürftigen und seinen Partner für Ansprüche, die der Altersvorsorge dienen und nicht vor dem Eintritt in den Ruhestand angetastet werden können. Ein zentrales Element der Reform ist, dass erwerbsfähige Hilfebedürftige besser und schneller betreut werden, damit diese ihren Lebensunterhalt möglichst bald wieder ganz oder zumindest zum Teil selber verdienen können.
Der Zuschlag beträgt zwei Drittel des Unterschiedsbetrages zwischen Arbeitslosengeld und Wohngeld und dem dann zu zahlenden Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld an die Bedarfsgemeinschaft. Der Zuschlag ist auf zwei Jahre begrenzt und beträgt monatlich höchstens 160 € für den erwerbsfähigen Hilfebedürftigen, bei Partnern höchstens 320 € und für minderjährige Kinder des Zuschlagsberechtigten höchstens 60 € pro Kind. Der Zuschlag wird nach einem Jahr halbiert und entfällt mit Ablauf des zweiten Jahres nach demEnde des Bezuges von Arbeitslosengeld. Der Zwangsumzug wird aber die Ausnahme bleiben.
100 Euro und maximal jeweils 13000 Euro. 100 Euroeinzuräumen, der auch auf jeweils 13000 Euro begrenzt ist. 2005 bei der Vermögensanrechnung ein zusätzlicher Freibetrag eingeführt. 2005 noch für ein Jahr den halbierten Zuschlag auf das Arbeitslosengeld II. 2005 tritt dann das neue Recht in Kraft. Ab 1 Oktober 2004 finden Anwendung: Ab 1. Ab dem 1 Januar 2004 gilt diese Regelung nur noch dann, wenn der Anspruch vor dem1 Januar 2006 entstanden ist und der erwerbsfähige Hilfebedürftige vor diesem Tag das 58 Lebensjahr vollendet hat. Aber auch bei der Regelleistung gilt: Aber auch nach Ende des befristeten Zuschlags ist das Arbeitslosengeld II nicht mit der heutigen Sozialhilfe zu vergleichen. Aber bei Unfallrenten gibt es Ausnahmeregelungen. Ablehnung ist mit Leistungskürzungen verbunden. Absetzbare Beträge Absetzbare Beträge führen zu einer Verminderung des anrechenbaren Einkommens, so dass entsprechend mehr Arbeitslosengeld II/Sozialgeld zu zahlen ist. Alg I ist eine Versicherungsleistung, Alg II dagegen aus Steuermitteln finanziert.

Derzeit betragen die angemessenen Wohnkosten zwischen 280 – 300 Euro für 50 qm. Des Weiteren ist für erwerbsfä-hige Hilfebedürftige mit einem erhöhten Betreuungsbedarf ein Fallmanagement vorgesehen. Des Weiteren steht jedem in der Bedarfsgemeinschaft lebenden Hilfebedürftigen ein Freibetrag von 750 Euro für notwendige Anschaffungen zu. Des Weiteren werden in besonderen Lebenssituationen (zum Beispiel Schwangerschaft, Behinderung) Beträge zusätzlich zur Regelleistung gezahlt.
Des Weiteren werden mehr finanzielle Variationsmöglichkeiten geschaffen. Des Weiteren wird die Erprobung des Vermittlungsgutscheins bis zum 31 Dezember 2006 verlängert. Des Weiteren wird Erwerbseinkommen der Eltern, das ihren eigenen Bedarf an Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld übersteigt, nur zu 70% auf den Kinderzuschlag angerechnet. Deshalb mindert vorhandenes Vermögen oder Einkommen die Geldleistungen der Arbeitsagentur. Deshalb streben wir mit der Zusammenlegung von Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe ein Verhältnis von 1: Die Agenturen für Arbeit schließen mit den Dritten Vereinbarungen zur Sicherstellung von Qualität und Wirt-schaftlichkeit der Leistungen. Die neue Grundsicherung für Arbeitssuchende soll dabei die Betreuung sowie die Chancen zur Eingliederung in die Arbeit für Menschen verbessern, die auf staatliche Unterstützung angewiesen sind. Die neue Leistung wird von zwei Trägern erbracht: Die Nummer II trägt es in Abgrenzung zum Alg I, das Jobsuchende von 2006 an nur noch zwölf Monate (über 55 Jahre: Die Obergrenze liegt im Regelfall bei 120 Quadratmetern. Die Personal-Service-Agentur (PSA) ist ein Instrument zum Abbau der Arbeitslosigkeit.
Durch die Software sollen mehrere Millionen künftige Bezieher von Arbeitslosengeld II und ihre Angehörigen erfasst werden. Durch ein bundesweites Netzwerk von Pilot-Arbeitsgemeinschaften wird die Zusammenarbeit zwischen Kommunen und den regionalen Agenturen für Arbeit seit Mai 2004 vorbereitet und erprobt. Einige Experten wie auch die Gewerkschaften fürchten, dass somit überhaupt keine der gängigen privaten Rentenversicherungen oder Lebensversicherungen unter diesen Freibetrag fallen, da diese kündbar sind und somit auch vor Eintritt in den Ruhestand verwertet werden können. Einkommensanrechnung: Einkünfte aus Nebentätigkeiten zählen zum Einkommen. Einsetzen der 100%igenTransferentzugsrate ab monatlichem Bruttolohn von 691 Euro). Entscheidend ist derzeit bei der Frage, ob eine Lebensversicherung verkauft werden muss oder nicht, ob eine Verwertung, also der Verkauf, offensichtlich unwirtschaftlich ist. Entsprechendes gilt für ein Motorrad. Er beträgt zwei Drittel der Differenz aus dem zuletzt bezogenenArbeitslosengeld zuzüglich Wohngeld und dem Arbeitslosengeld II (ohne Zuschlag). Er erbringt den Zuschuss, wenn er diese Maßnahme für besonders geeignet für die Eingliederung desHilfesuchenden in Beschäftigung erachtet und legt seine Höhe fest (Ermessensleistung). Ersatzleistung und Unterstützung Erwerbsfähig bedeutet, dass jemand mehr als drei Stunden täglich arbeiten kann. Erwerbsfähig ist, wer nicht wegen Krankheit oder Behinderung gegenwärtig oder auf absehbareZeit außerstande ist, unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes mindestensdrei Stunden täglich erwerbstätig zu sein.
Erwerbsfähig sind alle Personen, die unter den Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes mindestens drei Stunden täglich erwerbstätig sein können. Erwerbsfähige arbeitslose Jugendliche unter 25 Jahren sollen unverzüglich mit der Antragstellung eine Vermittlung in Arbeit, Ausbildung oder eine Arbeitsgelegenheit erhalten. Eheähnlich oder befreundet - laut Harz 4? Eheähnliche Gemeinschaft. Eigeninitiative fördern - Eigenverantwortlichkeit fordern.
Eine Abfindung wird oft gezahlt, wenn zwischen dem Arbeitgeber und Arbeitnehmer das Beschäftigungsverhältnis durch einen Aufhebungsvertrag beendet wird. Eine Anrechnung als Bedarfsgemeinschaft setzt eine gefestigte Beziehung und das gegenseitige Einstehen für einander voraus. Eine ausnahme besteht für unter 25jährige, die noch in der Ausbildung sind. Die Agentur für Arbeit benennt jedem erwerbsfähigen Hilfebedürftigen einen persönlichenAnsprechpartner, der ihn und die mit ihm in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Angehörigen um-fassend mit dem Ziel der Eingliederung in Arbeit unterstützt.
Mit Harz 4 wurde ein gewisses Einkommen und Vermögen bestimmt, dass die Geldleistungen mindern kann. Anrechnungsfrei bleiben 15% bei einem Bruttolohn bis 400 €, zusätzlich 30 % des Betrags zwischen 400 und 900 € und zusätzlich 15 % des Betrags zwischen 900 und 1. Anrechnungsfrei ist nur angemessenes Wohneigentum, das selbst genutzt wird. Anreiz zu Konsum statt Vorsorge - laut Harz 4? Anspruch auf die Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende haben alle erwerbsfähigen Hilfebedürftigen zwischen 15 und unter 65 Jahren. Anspruchsberechtigt sind auch die Angehörigen, die mit dem Hilfebedürftigen in einer Bedarfsgemeinschaft leben. Arbeitnehmer sind zukünftig verpflichtet, das JobCenter nach einer Kündigung unverzüglich über drohende Arbeitslosigkeit zu informieren, damit Vermittlungsbemühungen frühzeitig einsetzen können. Arbeitnehmer, die ihren Arbeitsplatz kündigen, ohne dabei eine feste Zusage des neuen Arbeitgebers in der Hand zu haben, riskieren eine dreimonatige Sperre bei der Zahlung des Arbeitslosengeldes. Arbeitslose, die Verantwortung für Familien tragen, werden bei der Vermittlung bevorzugt behandelt. Arbeitslosengeld - laut Harz 4? Arbeitslosengeld bekommen. Arbeitslosengeld II fließt bekanntlich nur, wenn das eigene Vermögen nicht reicht. Bitte fragen Sie gezielt danach und lassen Sie sich einen Antrag aushändigen. bov Die Unterstützung wird für drei Monate um 30 Prozent — das entspricht etwa 100 Euro — gekürzt, wenn der Arbeitslose sich weigert, eine zumutbare Arbeit, Ausbildung, Arbeitsgelegenheit oder Eingliederungsmaßnahme anzunehmen beziehungsweise wenn er sich nicht um Arbeit kümmert. Dann gelten aber für Ihre Tochter bei der Vermögensanrechnung die gleichen Maßstäbe wie bei einem Bezieher von Arbeitslosengeld II. Darf ich hinzuverdienen, wenn ich Arbeitslosengeld II bekomme - laut Harz 4? dargestellten Experimentierklausel Gebrauch machen, ergeben sich folgende Zuständigkeiten für die Grundsicherung für Arbeitsuchende: Darin wird insbesondere geregelt, welche Leistungen der Arbeitslose zur Eingliederung in Arbeit erhält. Darüber hinaus erhalten auch Ausländerinnen und Ausländer, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland haben, Zugang zu der neuen Grundsicherung für Arbeitssuchende.
Einheitlicher Zugang zu Beratung, Vermittlung und Förderleistungen - Vorrang der Eingliederungsleistung vor der Transferleistung Eine wesentliche Voraussetzung für gute Betreuung ist mehr Personal. Erwerbsfähige Hilfebedürftige erhalten Arbeitslosengeld II, nicht erwerbsfähige Hilfebedürftige, die mit dem erwerbsfähigen Hilfebedürftigen in einer Bedarfsgemeinschaft leben, erhalten Sozialgeld. Erwerbsfähige Hilfebedürftige erhalten künftig das Arbeitslosengeld II. Erwerbsfähige Hilfebedürftige unter 25 Jahren sind unverzüglich ab Antragstellung auf Leistungender Grundsicherung für Arbeitsuchende in Arbeit, Ausbildung oder eine Arbeitsgelegenheit zu ver-mitteln. Erwerbsfähige Hilfebedürftige werden in der gesetzlichen Rentenversicherung auf der Basis desMindestbeitrages pflichtversichert.
Zuverdienst Gemäß dem Motto fordern und fördern soll Harz 4 die Anreize zu arbeiten erhöhen. Zwar ist für die Berechnung des Arbeitslosengeldes II (wie bisher schon bei der Sozialhilfe) auch das Vermögen der Kinder anzugeben. Wie lange wird ein Anspruch auf Arbeitslosengeld gewährt - laut Harz 4? Wie meldet man sich arbeitslos - laut Harz 4? Wie werde ich gefördert - laut Harz 4? Wie wird das Arbeitslosengeld nach einer Berufsausbildungsverhältnis berechnet - laut Harz 4? Klagt ein Arbeitnehmer nach einer Kündigung nicht gegen seinen ehemaligen Chef und erweist sich die Kündigung später als unzulässig, so hat der Arbeitnehmer seine Arbeitslosigkeit nicht grob fahrlässig herbeigeführt.